;

Erfolge im Jahr 2017

Bayerische Meisterschaften - Erfolgreiche Teilnehmer unseres Vereins

 Bayerns schnellste Finger tippen im Rottal

Eva-Maria Burger: Goldmedaille und Bayerische Meisterin 30-Minuten-Schnellschreiben (570 Anschläge/Minute)

Der Bayerische Landesmeistertitel konnte in das Rottal geholt werden. Eva-Maria Burger konnte sich mit 570 fehlerfreien Anschlägen pro Minute die Goldmedallie sichern. Die Schülermannschaft des Vereins hat sich prima geschlagen. In der Altersklasse "Schüler 30-Minuten-Schnellschreiben landete unter 36 Teilnehmern Anna-Lena Stinglwagner aus Bad Birnbach auf dem achten Platz (194 Anschläge/Minute) und Stefanie Obendorfer aus Egglham wurde Zehnte (192 Anschläge/Minute). Franziska Noneder aus Triftern belegte Rang 15 (172 Anschläge/Minute und beim Zehn-Minuten-Perfektionsschreiben Platz 8 (173 Anschläge/Minute. Susanne Krohnfoth belegte in der Erwachsenenklasse einen prima Mittelplatz. In Kurzschrift (Praktikerklasse) schaffte sie sogar Platz fünf.  Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreiche Mannschaft!

Erfolge im Jahr 2015

Schülermeisterschaft des Landkreises Rottal-Inn:

 

Bereits zum vierten Mal wurde von uns im Landkreis eine dezentrale Schülermeisterschaft im Tastschreiben ausgeschrieben, an der insgesamt 246 Schülerinnen und Schüler aus den Mittelschulen Arnstorf,  Gang­ko­fen, Simbach, Wirtschafts-Mittelschule Eggenfelden, Montessorischule Eggenfelden sowie Realschule Pfarrkirchen teilgenommen haben. Der Wettbewerb wurde an den Schulen in Form einer 10-Minuten-Abschrift am PC durchgeführt. Die Korrekturarbeiten übernahm wie bereits jedes Jahr die Vorstandschaft. Die Auswertung erfolgte nach den Geburtsjahrgängen 2002, 2001 bis 2000 sowie 1999 und älter. Besonders erfreulich ist das allgemein hohe Niveau der Rottaler Schüler im Tast­schreiben. Die einzelnen Wettschreiber erreichten ohne Fehlerbewertung bis zu 3 033 An­schläge in zehn Minuten. Die drei Erst­platzierten jeder Altersklasse wurden mit Gutschei­nen bedacht. Bei der Schulmannschaftswertung lag die Realschule Pfarrkirchen an erster Stelle. 

Deutsche Seniorenmeisterschaft:

Frau Krohnfoth stellte sich diesen Wettbewerben in Soest. In der Texterfassung erreichte sie den 9. Platz mit 388 Anschlägen in der Minute. Im Kurzschriftwettbewerb erschrieb sie mit 175 Silben den 19. Platz in ihrer Altersklasse.

Bundespokalschreiben:

JJedes Jahr findet ein Wettbewerb der Landesverbände im Deutschen Stenografenbund statt. Die jeweiligen Verbände können in den Disziplinen Schnellschreiben, Textgestaltung und Stenografie jeweils eine Mannschaft mit maximal fünf Teilnehmern entsenden.
In diesem Jahr fand das Bundespokalschreiben in Lutherstadt Wittenberg statt, unser Vereinsmitglied Eva-Maria Burger, die bereits mehrfach am Bundespokalschreiben teilgenommen hat, war dazu eingeladen. In der Disziplin Texterfassung belegte die Bayerische Erwachsenenmannschaft den 2. Platz.